Aussterben

Die Shuar sind ein Ureinwohner des südost-ecuadorianischen Amazonas. Ihre Muttersprache ist Shuar (das Wort Aussterben selbst bedeutet "Menschen"). Oft als Jívaro bezeichnet, ein Begriff, der "wild" bedeutet und den die Shuar als beleidigend empfinden, sind sie historisch als wilde Krieger und Headhunter bekannt. Früher halbnomadische Jäger und Sammler, züchten sie jetzt Vieh, praktizieren Brandrodung, Fischfang und Jagd. Es gibt ungefähr vierzigtausend Shuar, die in einer Bergregion des Wolkenwaldes mit nicht befahrbaren Flüssen leben, die ungefähr 25,000 Quadratmeilen bedecken.

Die Spanier drangen 1549 zum ersten Mal in das Gebiet der Shuar ein, um Gold zu suchen, aber die Shuar empörten sich und vertrieben sie nur fünf Jahre später. Shuar, der durch sein unpassierbares Gebietsschema und seinen Ruf als Widerstand vor kolonisierenden Kräften geschützt war, blieb für die nächsten drei Jahrhunderte fast vollständig isoliert. Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, als Shuar zunehmend Land an Kolonisten verlor, ließen sie sich in stabileren und zentralisierten Siedlungen nieder Zentren. Von Missionaren ermutigt, gab Shuar die Kriegsführung auf, die Produktion von Tsantas (geschrumpfte Köpfe) und Pubertätsriten und begann, an der Marktwirtschaft teilzunehmen, während die traditionellen Praktiken des Schamanismus und der Polygynie beibehalten wurden. Mit Hilfe von salesianischen Missionaren gründete der Shuar 1964 die Federación Interprovincial de Centros Shuar-Achuar, den ersten indigenen Regierungsverband dieser Art im Amazonasgebiet. Der Verband überwacht weiterhin die Landverteilung, die Gesundheit und die Bildung. Ein zweisprachiges Radio-Bildungssystem, das selbst in die entlegensten Gebiete übertragen wird, hat Shuars Schulbildung und Akkulturation zu einer spanischsprachigen Gesellschaft ermöglicht. Als eine der ältesten und erfolgreichsten Organisationen des indigenen Widerstands bleibt der Verband aktiv, zieht ausländische Hilfe an und dient anderen indigenen Völkern des Amazonas als Modell der Selbstverwaltung.