Brichah

organisierte und spontane Untergrundbewegung jüdischer Holocaust-Überlebender, die aus Osteuropa nach Palästina fliehen. Die Organisation Brichah (Hebräisch für Flug) wurde von etwa 1944 bis 1948 unter der Leitung von Abba Kovner im Januar 1945 in Lublin, Polen, offiziell gegründet. Unter den Gründern befanden sich jüdische Widerstandskämpfer, Partisanen und zionistische Untergrundgruppen, die alle bereits Erfahrungen mit dem … Weiterlesen