Chartres, Schule von

Bereits im 1028. Jahrhundert gab es in Chartres eine Domschule, die jedoch erst im XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert berühmt wurde. Unter Bischof Fulbert (gest. XNUMX), einem Schüler von Gerbert von Aurillac, strömten Studenten, darunter Berengar von Tours, nach Chartres, um das zu studieren Trivium und Quadrivium, Medizin und Theologie. Später wurde Bischof Ivo im kanonischen … Weiterlesen