Scylla und Charybdis

In der griechischen Mythologie waren Scylla und Charybdis ein Monsterpaar, das an entgegengesetzten Enden der Straße von Messina zwischen Italien und Sizilien lebte. Scylla war ursprünglich ein Meer Nymphe der vom Meeresgott Poseidon * geliebt wurde. Aus Eifersucht vergiftete Poseidons Frau Amphitrite das Wasser, in dem Scylla badete. Dies verwandelte Scylla in ein sechsköpfiges Tier … Weiterlesen