Sicher, Howard Martin

(b. 10. Dezember 1934 in Philadelphia, Pennsylvania; d. 9. Februar 1994 in Madison, Wisconsin), Virologe und Professor für Onkologie, der 1975 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für seine Forschungen zur „Wechselwirkung zwischen Tumorviren und dem genetischen Material der Zelle“ erhielt. Temin war der zweite von drei Söhnen, die dem Anwalt Henry Temin und Annette … Weiterlesen