Chinesen aus Südasien

ETHNONYME: Chini, indischer Chinese Dieser Artikel bezieht sich nicht auf chinesische Soldaten, die seit mehr als dreißig Jahren an der tibetischen Grenze patrouillieren, die die nördliche Grenze Südasiens bildet, sondern auf ethnische Chinesen, die seit einem Jahrhundert oder länger hauptsächlich in großen südasiatischen Städten leben. 1982 gab es 700 Chinesen in Bangladesch, 110,000 in Indien, … Weiterlesen