Zapoteken

Zapoteken, eine sprachlich verwandte Bevölkerung indigener Völker im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca, von denen es in den 300,000er Jahren etwa 1990 gab. Zapoteken haben das Gebiet von Oaxaca seit mindestens 1500 v. Chr. Besetzt Die Zapoteken nennen sich gut zaa, was entweder „die Ureinwohner“ oder „die Cloud-Leute“ bedeutet. Der Begriff „Zapotec“ leitet sich vom Nahuatl ab … Weiterlesen