Mejía Godoy, Carlos (1943–)

Carlos Mejía Godoy ist der wichtigste Singer-Songwriter der sandinistischen Revolution. Er wurde am 27. Juni 1943 in einer Musikerfamilie in Somoto im Norden Nicaraguas geboren und erwog eine Karriere als Jurist oder Journalist. Er brach das College ab, nachdem er einige Zeit in Westdeutschland verbracht hatte, um ein Stipendium für das Leben eines Künstlers zu … Weiterlesen

Bilder des Todes

Bewusstsein der Sterblichkeit. Unabhängig davon, ob die frommen Andachten ihn oder sie der Erlösung versicherten oder nicht, erregte das Gespenst des Todes selbst bei den Gläubigsten weiterhin Angst. Im späteren Mittelalter zeichnen die bildenden Künste diese Angst mit besonderer Lebendigkeit auf. Der Höhepunkt der Zeit, als die schlimmste Epidemie der Beulenpest (als Schwarzer Tod bezeichnet) … Weiterlesen