Bathyllus und Pyladen

Mitte des ersten Jahrhunderts v. Chr. - Anfang des ersten Jahrhunderts v

Pantomimetänzer

Einführung der Pantomime.

Die Einführung der Pantomime in Rom wird zwei Tänzern zugeschrieben, Bathyllus und Pylades. Bathyllus stammte aus Alexandria in Ägypten und über sein frühes Leben ist nichts bekannt. Irgendwie wurde er der Sklave von Maecenas, dem Minister für Öffentlichkeitsarbeit des römischen Kaisers Augustus (reg. 27 v. Chr. - 14 v. Chr.), Dem Neffen und Erben von Julius Cäsar. Maecenas befreite ihn und wurde sein Patron. Pylades, der aus Kilikien in Kleinasien stammte, war ein Ex-Sklave des Kaisers Augustus. Die beiden Tänzer waren Rivalen, und ihre Fans stießen oft auf Straßenunruhen, so dass Augustus Pylades für kurze Zeit aus Rom verbannte. Beide Männer hatten Schüler, und ein Schüler von Pylades, Hylas, wurde der Rivale seines Herrn. Bathyllus war berühmt für seine Comic-Pantomimen, während sich Pylades auf ernste oder tragische Themen aus dem griechischen Mythos spezialisierte.

Die neue Pantomime.

Informationen über Bathyllus und Pylades sind spärlich, aber es ist klar, dass sie in Italien eine neue Art von Tanz eingeführt haben, die Merkmale aus dem Tanz der Alten Komödie des klassischen Griechenlands, bekannt als kordax, der würdigere Tanz der Tragödie als bekannt Emmeleiaund der Tanz des Satyrspiels namens Niesen. Tatsächlich schrieb Pylades eine Abhandlung über das Tanzen. Bathyllus 'Auftritte waren unbeschwerter. Ein alter Autor verglich seinen Tanz mit dem Hyporchem, das ein lebhaftes Chorlied und Tanz war, obwohl die Ähnlichkeit mit dem Geist und der Freude des Hyporchem da es in der Pantomime keine Chortänze gab. Bathyllus soll auch das eingeführt haben Memphian Tanz, bei dem jeder Muskel im Körper des Tänzers an den Rhythmus der Musik angepasst und ernsthafte Themen behandelt wurden. Eine alte Quelle erwähnte Tragödien von Bathyllus und Komödien von Pylades, und so haben sie sich gelegentlich gegenseitig auf dem Territorium gewildert. Das Todesdatum für Bathyllus oder Pylades ist nicht bekannt, obwohl Pylades 2 v. Chr. Ein Festival produzierte und finanzierte, aber selbst keine Aufführung gab, weil er zu alt war. Bathyllus war wahrscheinlich älter als Pylades und so hatte er ungefähr zur gleichen Zeit oder früher aufgehört zu tanzen, obwohl einige Tänzer sehr lange Karrieren auf der Bühne hatten.

Quellen

EJ Jory, "Der literarische Beweis für die Anfänge der kaiserlichen Schirmherrschaft", Bulletin des Instituts für Klassische Studien 28 (1981): 147 – 161.

Sir William Smith, Wörterbuch der griechischen und römischen Biographie und Mythologie. Vol. 1 (London, England: Walton und Maberly, 1849–1858): 474.