Bayly Letts, Jaime (1965–)

Jaime Bayly Letts, ein peruanischer Journalist, Schriftsteller und Moderator einer Fernsehshow, wurde am 19. Februar 1965 in Lima geboren. Er begann mit der Arbeit an der konservativen Zeitung La Prensa in den frühen 1980er Jahren. Als Rechtsaußen förderte er 1990 die Präsidentschaftskandidatur von Mario Vargas Llosa. Die Late-Night-Show 1990 in Amerika war sein erster Erfolg im peruanischen Fernsehen; Er interviewte Prominente und Politiker mit provokanten und fast respektlosen Fragen und kopierte den Stil des amerikanischen Talkshow-Moderators David Letterman. In Miami moderierte er Late-Night-Shows für die CBS- und Telemundo-Netzwerke.

Bayly präsentiert sich als bisexuell; sein erster Roman Erzähle es niemandem (1996, Don't Tell Anybody) wurde 1998 zum Bestseller für schwule Belletristik und später zum Film. Er hat zehn Romane geschrieben. Die Nacht ist jungfräulich (1997, Night Is a Virgin) gewann die Spanier Herralde Preis im Jahr 1997. Sein jüngster Roman ist Und plötzlich ein Engel (1995 und plötzlich ein Engel). Er wurde im Mai 2007 mit einem Medienpreis der schwul-lesbischen Allianz gegen Diffamierung (GLAAD) in Südflorida ausgezeichnet.