Bereit

read · y / ˈredē / • adj. (read · i · er, read · i · est) 1. in einem geeigneten Zustand für eine Aktivität, Aktion oder Situation; voll vorbereitet: bist du bereit, Carrie? Ich fing an mach dich bereit für Bett | Sie war fast bereit zu gehen. ∎ (von einer Sache) geeignet gemacht und für den sofortigen Gebrauch verfügbar gemacht: Abendessen ist fertig! Könnten Sie die Liste bis heute Nachmittag fertig haben? ∎ (bereit mit) scharf oder schnell zu geben: Ich bin immer bereit mit einem Wisecrack. ∎ (bereit für), die etwas brauchen oder wollen: Ich gehe davon aus, dass Sie bereit für einen Drink sind. Sie sieht immer kampfbereit aus. ∎ eifrig, geneigt oder bereit, etwas zu tun: Sie ist bereit, für ihre politischen Überzeugungen zu sterben. ∎ in einem Zustand, in dem es wahrscheinlich ist, dass er etwas unternimmt: Als er ankam, war er bereit zu fallen.2. leicht verfügbar oder erhältlich; in Reichweite: Es gab einen Vorrat an Getränken, von denen der Mörder wusste, dass der Hammer sein würde griffbereit. ∎ sofort, schnell oder schnell: diejenigen, die einen Zugang zu den Künsten haben, ein Mädchen mit einem bereiten Lächeln. • v. (Lesen, Lesen, Lesen) [tr.] Bereiten Sie (jemanden oder etwas) auf eine Aktivität oder einen Zweck vor : Der Ersatztransformator wurde für den Versand vorbereitet [tr.] Sie hatte sich darauf vorbereitet, zuerst zu sprechen. SÄTZE: Bereit oder bereit für den sofortigen Gebrauch: Die Männer gehen mit ihren Waffen bereit. Machen Sie sich bereit: Sie wurden dazu aufgefordert mach dich bereit für die Heimreise. Bereit und Warten, um zu betonen, dass jemand oder etwas vollständig vorbereitet oder sofort verfügbar ist: Die Wohnung war bereit und wartete auf sie. Bereits eingestellt, loslegen, um den Beginn eines Rennens anzukündigen. bereit zu rollen inf. (einer Person, eines Fahrzeugs oder einer Sache) voll vorbereitet, um zu funktionieren oder sich zu bewegen: Am nächsten Morgen war der Plan bereit zu rollen.