Das Zeitalter des Barock und der Aufklärung 1600-1800: Philosophie

AndrewE.Barnes

WICHTIGE EREIGNISSE… 278
ÜBERSICHT… 281
THEMEN

Barocke philosophische Wurzeln… 283
Die wissenschaftliche Revolution und der philosophische Rationalismus… 288
Empirismus… 296
Die Aufklärung… 304
Die Aufklärung in Frankreich… 306
Die Aufklärung anderswo in Europa… 311
Politische Philosophie… 315

WESENTLICHE LEUTE

René Descartes… 319
David Hume… 321
Gottfried Wilhelm Leibniz … 322
John Locke… 323
Baron de Montesquieu… 325

DOKUMENTARQUELLEN… 326

SIDEBARS UND PRIMÄRE DOKUMENTE
Primärquellen sind kursiv dargestellt
Neu starten (Vorwort zu Bacons Neue Orgel)… 286
Einfache Substanzen, komplexe Theorie (Auszug aus Leibniz Die Monadologie und andere philosophische Schriften)… 294
Eine leere Tafel (Auszug aus Lockes Ein Essay über menschliches Verständnis)… 299
Die Quellen des Wissens (Auszug aus Berkelys Abhandlung über die Prinzipien des menschlichen Wissens)… 301
Die Unmöglichkeit von Wundern (Auszug aus Humes Anfrage zum menschlichen Verständnis)… 303
Das Ende der Nase (Auszug aus Voltaires Philosophisches Wörterbuch)… 308
Gute Regierung (Auszug aus Buch drei von Rousseau Gesellschaftsvertrag)… 309
Böse, brutal und kurz (Auszug aus Hobbes ' Leviathan)… 316