Durch

durch / [stimmlos] roō / • prep. & adv. 1. Bewegen auf einer Seite und auf der anderen Seite von (einer Öffnung, einem Kanal oder einem Ort): [als Vorbereitung] kühn durch die Tür treten | [als Adv.] Sobald wir das Tor öffneten, strömten sie durch. ∎ um ein Loch oder eine Öffnung in (ein physisches Objekt) zu bohren: [als Vorbereitung] Der LKW schlug durch eine Mauer | [als Adv.] eine Gurke, geschlitzt, aber nicht ganz durch. ∎ innerhalb oder außerhalb (einer Menschenmenge oder Gruppe) herum oder von einer Seite zur anderen gehen: [als Vorbereitung] Ich gehe durch die Gäste. ∎ um von der anderen Seite (einem dazwischenliegenden Hindernis) wahrgenommen zu werden: [als Vorbereitung] die Sonne strömte durch das Fenster herein | [als Adv.] das Glas in der Haustür, durch das das Mondlicht strömte. ∎ [prep.] Die Position oder Position von etwas jenseits oder am anderen Ende von (einer Öffnung oder einem Hindernis) ausdrücken: Die Annäherung an die Kirche erfolgt durch ein Tor. ∎ Ausdrücken des Ausmaßes der Drehung von einer Ausrichtung zur anderen: [als Vorbereitung] Jedes Gelenk kann sich innerhalb festgelegter Grenzen um einen Winkel bewegen. 2. pünktlich zum Abschluss (eines Prozesses oder einer Periode) fortfahren: [als Vorbereitung] tauchte er in der Mitte des zweiten Aktes auf | [als Adv.] bis zum Zahltag durchkämpfen. ∎ um (eine bestimmte Phase oder einen bestimmten Versuch) erfolgreich abzuschließen: [als Vorbereitung] hatte sie ihren strengsten Test bestanden | [als Adv.] Ich werde mich alleine durchkämpfen, anstatt um Hilfe zu bitten. ∎ von Anfang bis Ende (eine Erfahrung oder Aktivität, normalerweise eine mühsame oder stressige): [als Vorbereitung] haben wir einige sehr langweilige Reden gehalten, in denen sie eine schlechte Zeit durchgemacht hat | [als Adv.] Karl wird dich durchbringen, Ingrid. 3. um ganz oder teilweise (eine Sammlung, ein Inventar oder eine Veröffentlichung) zu inspizieren: [als Vorbereitung] Blättern durch die Seiten eines Notizbuchs | [als Adv.] Sie las den Brief sorgfältig durch. 4. [Vorbereitung] bis einschließlich (ein bestimmter Punkt in einer geordneten Reihenfolge): Sie werden vom 24. März bis 7.5. Mai in der Stadt sein. [prep.] mittels (eines Prozesses oder einer Zwischenstufe): Dioxine gelangen durch kontaminierte Lebensmittel in die Muttermilch. ∎ mittels (eines Vermittlers oder Agenten): Suche nach Gerechtigkeit über die richtigen Kanäle.6. [adv.] um telefonisch verbunden zu sein: er hat den senator angerufen. • adj. 1. (eines öffentlichen Verkehrsmittels oder eines Tickets) Weiterfahrt oder Gültigkeit bis zum endgültigen Bestimmungsort: ein Durchgangszug von Boston.2. bezeichnet den Verkehr, der im Verlauf einer längeren Reise von einer Seite eines Ortes zur anderen verläuft: Nachbarschaften, von denen der Durchgangsverkehr ausgeschlossen wäre. ∎ bezeichnet eine Straße, die an beiden Enden offen ist und einen verkehrsfreien Durchgang von einem Ende zum anderen ermöglicht: Das Einkaufszentrum befindet sich auf einer stark befahrenen Durchgangsstraße.3. (eines Raumes) über die gesamte Länge eines Gebäudes laufen.4. inf. Sie hatte keine Aussicht auf eine zukünftige Beziehung, Geschäfte oder Erfolge: Sie sagte ihm, dass sie es sei durch mit er du und ich sind durch.PHRASEN: durch und durch in jeder Hinsicht; gründlich oder vollständig: Harriet war durch und durch ein politisches Tier.