Erzählen

tell1 / tel / • v. (Vergangenheit erzählt / tōld /) 1. Informationen, Fakten oder Neuigkeiten in gesprochenen oder geschriebenen Worten an jemanden weitergeben: [tr.] Ich habe ihr gesagt, dass Sie kommen | [tr.] "Wir haben nichts gemeinsam", sagte sie zu ihm [tr.] er sagt die Wahrheit | Wir müssen die Fakten erfahren. ∎ [tr.] Befehlen, anweisen oder (jemandem) raten, etwas zu tun: Sagen Sie ihm, er soll gehen. ∎ [tr.] Erzählen oder erzählen (eine Geschichte oder Geschichte). ∎ [tr.] Jemandem nonverbal (Information) offenbaren: Die Figuren erzählen eine andere Geschichte | Das Lächeln auf ihrem Gesicht sagte ihm alles. ∎ [intr.] Vertrauliche oder private Informationen preisgeben: Versprechen, dass Sie es nicht sagen werden. ∎ [intr.] (Erzählen Sie weiter) inf. Informieren Sie jemanden über die Vergehen von: Freunde erzählen sich nichts. 2. richtig oder mit Sicherheit entscheiden oder bestimmen: Sie kann sagen Sie sind verliebt. ∎ [tr.] Unterscheiden (eine Person oder Sache) von einer anderen; wahrnehmen (den Unterschied) zwischen einer Person oder Sache und einer anderen: ich kann den Unterschied zwischen nicht erkennen Margarine und Butter. 3. [intr.] (Einer Erfahrung oder eines Zeitraums) haben eine spürbare, typischerweise schädliche Wirkung auf jemanden: Die Anstrengung, die Familie zu unterstützen, begann sich zu verstärken verpetzen ihm. ∎ (eines bestimmten Faktors) spielen eine Rolle für den Erfolg oder das Gegenteil von jemandem oder etwas: mangelnde Fitness erzählt dagegen ihn bei seinem ersten Lauf der Saison. 4. [tr.] Archaischer Graf (die Mitglieder einer Serie oder Gruppe): Der Hirte hatte es allen seinen Schafen erzählt. (besonders beim Poker) ein unbewusstes Verhalten, von dem angenommen wird, dass es einen Täuschungsversuch verrät. SÄTZE: Soweit man anhand der verfügbaren Informationen beurteilen kann. Ich sage Ihnen (oder ich kann es Ihnen sagen), um eine Aussage zu betonen: Das hat mich überrascht, ich kann es Ihnen sagen! Ich (oder ich werde es Ihnen sagen) Was hat früher einen Vorschlag eingebracht: Ich sage Ihnen was, warum treffen wir uns morgen nicht zum Mittagessen? Ich habe Ihnen (so) gesagt, dass die Warnungen, obwohl sie ignoriert werden, sich als begründet erwiesen haben. Sagen Sie den Perlen, siehe Perle. Erzählen Sie jemandem das Glück. Sagen Sie es, als wäre es inf. Beschreiben Sie die Fakten einer Situation, egal wie unangenehm sie auch sein mögen. Erzählen Sie ihre eigene Geschichte (oder Geschichte), die bedeutsam oder aufschlussreich ist, ohne dass weitere Erklärungen oder Kommentare erforderlich sind: Der besorgte Ausdruck auf Helens Gesicht erzählte seine eigene Geschichte. Erzählen Sie mir davon es inf. verwendet als ironische Bestätigung der Vertrautheit mit einer schwierigen oder unangenehmen Situation oder Erfahrung, die von jemand anderem beschrieben wurde. verwendet als Ausdruck des Unglaubens oder der Ungläubigkeit. Erzählen Sie etwas, das eine Meile von der Meile entfernt ist. Erzählen Sie Geschichten über die Geheimnisse, Verfehlungen oder Fehler einer anderen Person oder klatschen Sie darüber. Sagen Sie es dem marinessee marine Zifferblatt einer Uhr oder Uhr. Sagen Sie jemandem, wo er aussteigen soll (oder wo er aussteigen soll) inf. jemanden wütend entlassen oder zurechtweisen. Jemandem sagen, wo er etwas inf (oder was damit zu tun ist) inf. wütend oder nachdrücklich etwas ablehnen: Ich sagte ihm, was er mit seinem Diamanten machen könnte. verwendet, um zu vermitteln, dass man nicht bereit ist, geheime oder vertrauliche Informationen preiszugeben. Es wird kein Hinweis verwendet, um die Unmöglichkeit zu vermitteln, zu wissen, was passiert ist oder passieren wird: Es gibt keinen Hinweis darauf, wie sie reagieren wird, um (Ihnen) die Wahrheit zu sagen, die als verwendet wird ein Vorwort zu einem Geständnis oder einem Eingeständnis von etwas. Du sagst es mir! inf. verwendet, um zu betonen, dass man sich bereits über etwas bewusst ist oder einer Aussage vollständig zustimmt.PHRASAL VERBS: Erzählen Sie jemandem von inf. jemanden tadeln oder schelten: Meine Eltern sagten mir, ich sei spät nach Hause gekommen. DERIVATE: tell · a · ble adj.tell2 • n. Archaeol. (im Nahen Osten) ein künstlicher Hügel, der aus den angesammelten Überresten antiker Siedlungen besteht.