Früh

früh / ˈərlē / • adj. (Ohr, Ohr, Ohr) 1. Geschehen oder getan vor der üblichen oder erwarteten Zeit: Wir aßen ein frühes Mittagessen. ∎ (einer Pflanze oder Ernte) blüht oder reift vor anderen Sorten: Frühkartoffeln. 2. Geschehen, Zugehörigkeit zu oder zu Beginn einer bestimmten Zeit oder Periode: Ein frühes Ziel sicherte den Sieg. • adv. 1. vor der üblichen oder erwarteten Zeit: Ich hatte vor, die Arbeit heute früh zu beenden.2. Kurz vor Beginn einer bestimmten Zeit oder Periode: Wir haben zu Beginn der Saison einige Spiele verloren. ∎ (früher) vor der gegenwärtigen Zeit oder vor der Zeit, auf die man sich bezieht: Sie haben meinen Mann früher getroffen. PHRASEN: frühestens nicht vor der angegebenen Zeit oder dem angegebenen Datum: Der Tisch wird frühestens nächste Woche geliefert. Frühaufsteher humorvoll eine Person, die vor der üblichen oder erwarteten Zeit aufsteht, ankommt oder handelt. Ein Frühgrab ein vorzeitiger oder vorzeitiger Tod: Er hat sich früh (oder früher) in ein Frühgrab eingearbeitet zu einem bestimmten Zeitpunkt oder in einem bestimmten Zeitraum: Sie stellten früh fest, dass die veröffentlichten Daten falsch waren.