Minimales Paar

MINDESTPAAR. In PHONETICS ein Wortpaar, das sich in einem PHONEM unterscheidet, wie z Stift und Kasten / pɪn, bɪn / oder reich und elend / rɪtʃ, rɛtʃ /. Krank und Waschbecken sind ein minimales Paar, wobei letztere ein zusätzliches Phonem haben; schleichen und schrumpfen sind nicht minimal, da sie sich in zwei Phonemen unterscheiden. Minimale Paare werden verwendet, um die Phoneme einer LANGUAGE oder DIALECT zu ermitteln. Einige Unterschiede sind jedoch eher phonetisch als phonemisch: zum Beispiel die Unterschiede in den Vokalen von Feed und fühlen kann dem Einfluss der folgenden Konsonanten zugeschrieben werden, so dass die Vokale Allophone desselben Phonems und keine unabhängigen Phoneme sind. Die kontrastierenden Vokale von Perle und GebotAuf der anderen Seite befinden sie sich in derselben Umgebung (in diesem Fall vor / b / und gefolgt von / d /) und müssen daher zu verschiedenen Phonemen gehören. Paare, die in einem Dialekt unterschiedlich sind, können in einem anderen identisch sein: zum Beispiel Code und krächzte Kontrast in RP, sind aber in einigen irischen Dialekten identisch. Siehe Opposition.