Mittelalterliches Europa 814-1450: Tanz

TimothyJ.McGee

WICHTIGE EREIGNISSE… 62
ÜBERSICHT… 64
THEMEN

Tanzen im mittelalterlichen Leben… 65
Heiliger und symbolischer Tanz… 67
Konventionelle Tanzformationen und Schritte… 70
Volkstänze… 73
Zusätzliche Tanzarten… 79
Choreographiertes Tanzen… 81
Dancing Masters… 81
Die Basse Danse und die Bassadanza… 84
Der Ballo… 86

WESENTLICHE LEUTE

Antonio Cornazano… 88
Domenico aus Piacenza… 88
Guglielmo Ebreo… 89
Raimbaut de Vaqueiras… 89
Ippolita Maria Sforza… 90

DOKUMENTARQUELLEN… 90

SIDEBARS UND PRIMÄRE DOKUMENTE
Primärquellen sind kursiv dargestellt
Begriffe im mittelalterlichen Tanz… 65
Hysterisches Tanzen (Auszug aus Giraldus Cambrensis ' Reise durch Wales)… 69
Tanzbegriffe von De Musica (Auszug aus Johannes de Grocheios Der Musik)… 74
Zwei Tanzabende (Auszug aus Simone Prodenzani Sapporitto)… 75
Ein runder Tanz (Musiknotation und Text zu einem der frühesten bekannten runden Tänze)… 76
Eine Tanzszene aus Romance of the Rose (Auszug aus dem Gedicht aus dem 77. Jahrhundert, das ein Weihnachtslied beschreibt)… XNUMX
Ein Weihnachtslied (ein Weihnachtslied in lateinischer und englischer Sprache zum Fest der Verkündigung)… 77
Maya-Kalender (ein Lied des Troubadours Raimbaut de Vaqueiras)… 78
Ein edles Angebot (Brief eines Tanzmeisters, der eine Anstellung bei Lorenzo de 'Medici sucht)… 82
Regeln für Frauen im Tanz (Auszug aus Guglielmo Ebreos Über die Praxis oder Kunst des Tanzens)… 83
Ein Beispiel für Tanznotation (Französische Kurzschrift, die die Schritte eines Tanzes mit Noten verbindet)… 86
Ein Ballo aus dem XNUMX. Jahrhundert (Musiknotation zur Melodie des Ballos "Petit Vriens")… 87