Moderne Mythologie

Nicht alle Mythologien stammen aus den Tagen der alten Kulturen. Menschen auf der ganzen Welt kreieren weiterhin neue Mythen und sticken oder überarbeiten bestehende. Moderne Technologien wie Verlagswesen, Filme, Telekommunikation und Internet ermöglichen es Märchen, Gerüchten und neu geprägten Mythen, schneller zu reisen und mehr Menschen als je zuvor zu erreichen. Eine Besonderheit einiger moderner Legenden ist, dass sie als künstlerische Kreationen entstanden sind, obwohl ihre Schöpfer möglicherweise auf frühere Themen zurückgegriffen haben.

Wie alle Mythen und Legenden entspringt die moderne Mythologie einem Gefühl des Staunens, der Aufregung, des Geheimnisses und des Terrors des Lebens. Moderne Legenden bieten Bilder der besten und schlechtesten Aspekte der menschlichen Verfassung. Sie schlagen vor, dass gutes Verhalten belohnt und böses, gieriges oder dummes Verhalten bestraft wird. Einige moderne Legenden spiegeln die Angst der Menschen vor einem raschen sozialen Wandel oder vor Wissenschaft und Technologie wider. andere appellieren an ihren Wunsch, unter dem Verwirrenden sinnvolle Muster zu finden Chaos des gewöhnlichen Lebens.

Mehr oder weniger als menschlich. Eine Reihe moderner Mythen erforschen, was es bedeutet, ein Mensch zu sein. 1912 schuf der amerikanische Schriftsteller Edgar Rice Burroughs die Figur Tarzan, den Sohn eines englischen Adligen, der von Affen im afrikanischen Dschungel aufgezogen wurde. Wie frühere Mythen über Menschen, die von Tieren aufgezogen wurden, zeigt die Tarzan-Geschichte Tiere mit bewundernswerten "menschlichen" Eigenschaften und Menschen mit brutalen "tierischen" Eigenschaften. Tarzan selbst kombiniert die Tugenden der Tierstärke und der zivilisierten Ehre.

Wie die Helden der alten Mythen haben moderne Superhelden außergewöhnliche Kräfte. Der berühmteste Superheld ist Superman, der 1938 von den amerikanischen Karikaturisten Jerry Siegel und Joseph Shuster geschaffen wurde. In Comics und auf Radio-, Fernseh- und Filmleinwänden kämpft er mit seinen Flugkräften für "Wahrheit, Gerechtigkeit und den amerikanischen Weg" und unglaubliche Stärke, Kräfte, die er besitzt, weil er von einem anderen Planeten stammt. Wie die meisten modernen Superhelden hält Superman seine Identität geheim und gibt vor, ein gewöhnlicher Mann zu sein. Solche Mythen deuten darauf hin, dass jeder ein ungeahntes Potenzial für Heldentum haben kann.

Urbane Legenden

Die urbane Legende ist eine Geschichte, die vor kurzem passiert sein soll, normalerweise mit jemandem, der dem Erzähler aus der Ferne bekannt ist, wie "einem Freund eines Freundes". Urbane Legenden verbreiten sich schnell und sterben dann aus, vielleicht um später in etwas anderer Form wieder aufzutauchen. Eine der ersten urbanen Legenden, die von Folkloreexperten untersucht wurde, war eine Geschichte über Alligatoren, die in New Yorker Abwasserkanälen leben. Gerüchten zufolge hatten Kinder, die in Florida Urlaub machten, winzige Alligatoren nach Hause gebracht, die sie in die Toiletten spülten, als die Haustiere zu wachsen begannen. Diese Legende ist zwar unbegründet, hat aber ein längeres Leben als jeder Alligator.

Chaos große Unordnung oder Verwirrung

Wenn Tarzan und Superman Visionen des idealen Menschen anbieten, untersucht die Legende von Frankenstein menschliche Fehler. Die englische Schriftstellerin Mary Wollstonecraft Shelley schrieb Frankenstein: oder der moderne Prometheus 1818. Es erzählt die Geschichte von Victor Frankenstein, einem Wissenschaftler, der eine künstliche Kreatur aus Leichenstücken baut und die Kreatur zum Leben erweckt. Ein Element der Frankenstein-Geschichte, das in vielen modernen Büchern und Filmen wiederholt wurde, ist das Thema des "verrückten Wissenschaftlers", der eine moralische Grenze überschreitet und Kräfte freisetzt, die außerhalb seiner Kontrolle liegen. Das Monster, das intelligent und freundlich ist, aber so hässlich, dass jeder ihn fürchtet und hasst, repräsentiert jeden, der missverstanden wird und keinen Platz auf der Welt finden kann. Er symbolisiert sowohl die Angst vor dem Unbekannten als auch den durch Vorurteile verursachten Schmerz.

Viele alte Mythen zeigen monströse, beängstigende Wesen, die teilweise menschlich sind und Menschen jagen. Solche Zahlen faszinieren bis heute. Zu den beständigsten Monstern in der modernen Mythologie gehören Werwölfe und Vampire. Die Werwölfe repräsentieren die Idee, dass ein furchterregendes Tier in einem Menschen lauert; Vampire geben den Ängsten der Menschen vor Dunkelheit und Tod Gestalt. Einer der bekanntesten Vampire ist Graf Dracula aus dem Roman von 1897 Dracula vom irischen Schriftsteller Bram Stoker. Eine moderne Variante der Vampirlegende entstand in den 1990er Jahren, als einige Bücher, Filme und Fernsehsendungen Vampire als sympathische Charaktere darstellten, die gegen ihre blutrünstigen Impulse kämpften.

Verwandte Einträge

Weitere Einträge zur modernen Mythologie finden Sie am Ende dieses Artikels.

Mythen für Kinder. Einige mythische Charaktere tauchen hauptsächlich in Geschichten für Kinder auf. Der Weihnachtsmann entstand vor Jahrhunderten als niederländischer Volkscharakter. Seit dem 1800. Jahrhundert hat er sich zu einem allgemein anerkannten Symbol für Weihnachten entwickelt, das guten Kindern Geschenke bringen soll. Geschichten über seine Werkstatt am Nordpol, seine Elfen und das Rentier, das seinen Schlitten zieht, vervollständigen die moderne Claus-Mythologie. Eine andere Figur mit Verbindungen zur antiken Mythologie ist der Osterhase, der Kindern im Frühjahr Süßigkeiten-Eier bringen soll. Dieser moderne Mythos hat seine Wurzeln in einer alten Beziehung zwischen Eiern, Kaninchen und einer germanischen Fruchtbarkeitsgöttin namens Eastre oder Ostara.

Eltern können andere mythologische Figuren anrufen, um ein gutes Verhalten ihrer Kinder zu fördern. Sie können ungehorsame Kinder vor gruseligen Wesen wie dem Bogeyman warnen, einem Kobold, der aus der alten englischen und schottischen Folklore stammt. Andererseits soll die Zahnfee Kindern Geschenke bringen, wenn sie ihre Zähne verlieren.

Eine Welt der Wunder. Viele moderne Mythen versuchen, die Welt in dramatischen Farben zu malen oder in zufälligen Ereignissen verborgene Bedeutungen zu finden. Sobald sie einige Male gedruckt wurden, erscheinen solche Mythen einigen Menschen als Tatsachen. "Der Fluch von König Tutanchamuns Grab" war zum Beispiel eine Fiktion, die von Zeitungsautoren geprägt wurde, aber es gab eine Reihe von Geschichten über alte Mumien, die zum Leben erweckt wurden, um Menschen anzugreifen, die ihre Gräber stören.

Eine der am weitesten verbreiteten Legenden der Neuzeit betrifft UFOs, nicht identifizierte Flugobjekte oder fliegende Untertassen. Seit Pilot Kenneth Arnold 1947 berichtete, seltsame Objekte über dem Bundesstaat Washington fliegen zu sehen, sind in den Medien Gerüchte und Berichte über Raumschiffe aufgetaucht, die von außerirdischen Wesen gesteuert wurden. In den späten 1990er Jahren hatte sich der UFO-Mythos zu einer ausführlichen Reihe von Geschichten über verschiedene Arten von Außerirdischen entwickelt, von denen einige Menschen entführen. UFO-Geschichten weisen bemerkenswerte Ähnlichkeiten mit früheren Mythen auf, wie Entführungen durch Feen und mysteriöse Erscheinungen von Geistern oder Dämonen. Ironischerweise trägt der Mangel an verlässlichen Beweisen zur Unterstützung von UFO-Behauptungen lediglich zur Mythologie bei, da die Leute behaupten, dass das Fehlen von Beweisen auf eine Verschwörung oder Vertuschung durch die Regierung hindeutet. Verschwörungen - geheime Kräfte, die Ereignisse formen und die Wahrheit vor der Öffentlichkeit verbergen - tauchen in einer Reihe moderner Mythen auf und spiegeln möglicherweise ein Versagen des Vertrauens in Führer und Autoritätspersonen wider.

Die Suche nach dem Wunderbaren und Seltsamen liegt hinter vielen modernen Legenden. Geschichten über mysteriöse unbekannte Kreaturen wie Sasquatch oder Bigfoot in Nordamerika und den Yeti oder Abominable Snowman im Himalaya sind Überlebende der alten Folklore, die von einigen modernen Gläubigen ernst genommen werden. Andere Mythen - wie die Vorstellung, dass in einer Region des Atlantischen Ozeans, die als Bermuda-Dreieck bekannt ist, ungewöhnlich viele Todesfälle und Verschwindenlassen aufgetreten sind - sind moderne Erfindungen. Viele solcher Legenden haben mysteriöse und unerklärliche Elemente anstelle der Götter und der Magie früherer Mythologien.