Möchten

würde / woŏd / • Modalverb (3. Sing. Gegenwart würde) 1. Vergangenheit des Willens1, in verschiedener Hinsicht: Er sagte, er würde für ein paar Tage weg sein, die er wollte, aber sie würde nicht die Fenster verlassen, würde sich nicht schließen .2. (Ausdruck der bedingten Stimmung) Hinweis auf die Konsequenz eines imaginären Ereignisses oder einer Situation: Er würde seinen Job verlieren, wenn er identifiziert würde. ∎ (Ich würde) pflegte Ratschläge zu geben: Ich würde das nicht trinken, wenn ich du wäre.3. Wunsch oder Neigung zum Ausdruck bringen: Ich würde gerne in Prag arbeiten. Möchtest du etwas Wasser? 4. eine höfliche Bitte ausdrücken: Würden Sie bitte den Wein einschenken? ∎ Bereitschaft oder Zustimmung zum Ausdruck bringen: Wer würde hier leben? 5. Vermutung, Meinung oder Hoffnung zum Ausdruck bringen: Ich würde mir vorstellen, dass sie es behalten wollen. Ich denke, einige Leute würden es für brutal halten, dem ich zustimmen müsste.6. pflegte einen Kommentar zu einem typischen Verhalten abzugeben: Jede Nacht hörten wir den Jungen weinen derog. das würden sie doch sagen, oder? 7. poetisch / beleuchtet. einen Wunsch oder ein Bedauern ausdrücken: Hätte er gelebt, um ihn zu beenden?