Nationale progressive Front (Syrien)

Koalition linker und fortschrittlicher Parteien in Syrien.

Die Nationale Fortschrittsfront ist eine Koalition syrischer politischer Parteien, die am 7. März 1972 nach der von Präsident Hafiz al-Asad geführten Korrekturbewegung gegründet wurde. Es besteht aus sechs Parteien unter der Führung der al-Baʿth Arab Socialist Party. Die anderen Parteien sind die Kommunistische Partei Syriens, die Arabische Sozialistische Union, die Sozialistische Unionistische Partei, die Arabische Sozialistische Partei und die Sozialistische Unionistische Demokratische Partei. Die Charta der Koalition besagt, dass ihre zentrale Führung aus einem Vorsitzenden (der gleichzeitig Präsident der Republik und Generalsekretär der Baʿth-Partei ist), neun Mitgliedern von al-Baʿth und jeweils zwei Mitgliedern besteht der anderen Parteien. Mit Ausnahme von al-Baʿth dürfen die Parteien, aus denen die Front besteht, nicht für Anhänger der Armee oder der Studentengewerkschaften werben. Im Dezember 2000 erlaubte das Kommando der Baʿth-Partei den sechs Koalitionsparteien, Provinzbüros zu eröffnen und Zeitungen öffentlich herauszugeben.