Sitze

Sitz / sēt / • n. 1. etwas, auf dem man sitzen oder sitzen kann, wie ein Stuhl oder ein Hocker. ∎ der ungefähr horizontale Teil eines Stuhls, auf dem das Gewicht direkt ruht. ∎ Sitzplatz für einen Passagier in einem Fahrzeug oder für ein Publikum: Wir haben ein ziemlich kleines Theater mit etwa 1,300 Sitzplätzen. ∎ einen Platz in einem gewählten gesetzgebenden oder anderen Organ: Er verlor seinen Sitz bei den Wahlen von 1998. ∎ ein Ort oder Ort von etwas Bestimmtem: Washington, der Sitz der Bundesregierung. ∎ Abkürzung für Country Seat. ∎ Abkürzung für County Seat. ∎ ein Teil einer Maschine, der ein anderes Teil trägt oder führt.2. das Gesäß einer Person. ∎ der Teil eines Kleidungsstücks, der das Gesäß bedeckt. ∎ eine Art, auf einem Pferd zu sitzen: Er hat den schlechtesten Sitz auf einem Pferd von allen, die ich je gesehen habe. • v. [Tr.] Sorgen Sie dafür, dass (jemand) irgendwo sitzt: Er setzte sie neben ihren Ehemann. ∎ (setzen Sie sich oder setzen Sie sich) setzen Sie sich: Sie lud sie ein, sich zu setzen | [als Adj.] (sitzend) eine Puppe in sitzender Position. ∎ (eines Ortes wie eines Theaters oder eines Restaurants) haben Sitzplätze für (eine bestimmte Anzahl von Personen): ein großes Zelt für 100 bis 150 Personen. ∎ [tr.] Passen in Position: Die oberen Felsbrocken saßen einfach in den Zwischenräumen unten. Nehmen Sie Ihren Platz ein, setzen Sie sich normalerweise auf einen Platz, der einem zugewiesen ist.