Spät

spät / lāt / • adj. 1. etwas tun oder nach der erwarteten, richtigen oder üblichen Zeit stattfinden: seine späte Ankunft war sie eine halbe Stunde spät für ihr Mittagstermin. 2. Zugehörigkeit oder Austritt gegen Ende einer bestimmten Zeit oder Periode: Sie haben das Spiel mit einem späten Tor gewonnen. ∎ [attrib.] Bezeichnet das fortgeschrittene Stadium einer Periode: die späten 1960er Jahre, die am späten Nachmittag eintreffen. ∎ bis weit in den Tag oder die Nacht hinein: Es tut mir leid, dass der Anruf so spät ist, dass er kommt zu spät für Mittagessen. ∎ Entsteht zu einem Zeitpunkt, der weit in eine künstlerische Periode oder in das Leben eines Künstlers hineinreicht: seine stark abstrahierten Spätlandschaften im spätgotischen Stil. ∎ Blüte oder Reifung gegen Ende der Saison: die letzten späten Chrysanthemen.3. (der / die Verspätete) (einer bestimmten Person) lebt nicht mehr: der verstorbene William Jennings Bryan, das Grab ihres verstorbenen Mannes. ∎ nicht mehr den angegebenen Status haben; erstere: ein verstorbener Kollege von mir.4. (spätestens) des letzten Datums: die neuesten Nachrichten • adv. 1. nach der erwarteten, richtigen oder üblichen Zeit: Sie kam spät an.2. gegen Ende einer Periode: es ist passiert spät rein 1984. ∎ um oder bis zu einer Zeit weit in den Tag oder die Nacht hinein: Jetzt bin ich alt genug, um lange wach zu bleiben. ∎ (später) zu einem Zeitpunkt in naher Zukunft; danach: Wir sehen uns später später es wird einfacher sein.3. (spät) früher, aber nicht jetzt an einem bestimmten Ort oder in einer bestimmten Einrichtung leben oder arbeiten: Captain Falconer, spät in der britischen Armee. (die neuesten) die neuesten Nachrichten oder Mode: Haben Sie die neuesten gehört? SÄTZE: Spätestens spätestens zum angegebenen Zeitpunkt: Alle neuen Autos müssen diesen Standard bis spätestens 1997 erfüllen. oder Tag) zu einem späten Zeitpunkt im Verfahren, insb. zu spät, um nützlich zu sein. In letzter Zeit: Sie hatte in letzter Zeit zu viel getrunken.