Sprechen

sprechen / ˈspēking / • n. die Handlung, Informationen zu vermitteln oder seine Gedanken und Gefühle in gesprochener Sprache auszudrücken. ∎ die Tätigkeit der Abhaltung von Reden oder Vorträgen: öffentliche Rede • adj. verwendet für oder in der Sprache beschäftigt: Sie haben eine klare sprechende Stimme. ∎ Sinn vermitteln wie in Worten: Sie sah ihn sprechend an. ∎ (eines Porträts) so ähnlich wie das Motiv, dass es lebendig und sprachfähig zu sein scheint: eine sprechende Ähnlichkeit. ∎ [in Kamm.] In der Lage, in einer bestimmten Sprache zu kommunizieren: ein englischsprachiger Leitfaden. leicht bekannt.1. ausreichend freundlich, um miteinander zu sprechen: Sie trennte sich kaum sprachlich von ihrer Mutter. - - Sprechen, um den Grad der Genauigkeit anzugeben, der in einer Aussage beabsichtigt ist, oder den Standpunkt, aus dem sie gemacht wird: Im Großen und Ganzen gibt es drei Hauptpunkte Modelle für lokal-zentrale Beziehungen. In Zungen sprechen ein anderer Begriff für Glossolalia.