Vergessen

für · get / fərˈget / • v. (-get · ting; past -got; past part. -got · tenor-got) [tr.] erinnere mich nicht: er hatte seine Zeilen vergessen | Sie hatte völlig vergessen, wie müde und hungrig sie war. ∎ versäumt es versehentlich, sich um etwas zu kümmern, es zu tun oder es zu erwähnen: Sie hat vergessen, ihre Tür zu verschließen [intr.] Es tut mir leid, ich habe es nur vergessen. ∎ versehentlich weglassen zu bringen oder abzurufen: Ich habe meinen Regenmantel vergessen. ∎ aus dem Kopf geraten; hör auf zu denken oder zu überlegen: vergiss all dieses romantische Zeug | [intr.] jahrelang hatte sie gekämpft vergessen ihm. ∎ (vergiss es) sagte, als er auf jemandem bestand, dass es keinen Grund gibt, sich zu entschuldigen oder zu danken. ∎ (vergiss es) sagte, als er jemandem sagte, dass seine Idee oder sein Streben nicht praktikabel sei. ∎ (sich selbst vergessen) aufhören, über die eigenen Probleme oder Gefühle nachzudenken: Er muss sich selbst in seiner Arbeit vergessen. ∎ (sich selbst vergessen) unsachgemäß oder unangemessen handeln.PHRASEN: nicht vergessen - (am Ende einer Liste) und auch -: wir sind auf sie angewiesen, wenn es um Nahrung, Unterkunft und Kleidung geht, nicht um die Hitze im Winter zu vergessen · Get ​​· ter n.