Verursachendes Verb

URSACHENVERB. Ein Verb, das anzeigt, dass etwas passiert. Solche Verben werden oft aus Adjektiven oder Substantiven mittels kausativer Suffixe gebildet: härten (veranlassen, hart zu werden; hart zu machen), reinigen (veranlassen, rein zu werden; rein zu machen), harmonisieren (Harmonie verursachen oder schaffen; harmonisch machen). Einige Linguisten verwenden den Begriff, um eine Vielzahl von Verben zu beschreiben, denen eine Kausalität zugrunde liegt: töten (Ursache zu sterben); setzen, bringen, nehmen, senden (Ursache, woanders hin zu ziehen); brennen, Wie in Alfred hat die Kuchen verbrannt (Ursache zu brennen). Der Begriff wird auch auf die Verben angewendet lassen, um, habenund bekommen. Den ersten drei kann ein Objekt plus ein bloßer Infinitiv folgen, aber bekommen braucht ein zu-Infinitiv: Sie sollten die Kinder ihre eigenen Zimmer aufräumen lassen; Bring sie dazu, die Dinge aufzuräumen. Haben und bekommen kann von einem Objekt und einem Partizip gefolgt werden: Wir hatten bald das Auto wieder fahren; Wir haben es repariert. Diese Muster können jedoch auch eine nicht verursachende Bedeutung haben: Ich hatte meine Brieftasche gestohlen; Sie werden Leute bekommen, die Sie belästigen.